Häufige Fragen zu einem Praktikum in Australien

Hier haben wir für dich die am häufigsten aufkommenden Fragen mit den passenden Antworten zusammengestellt. Wenn noch nicht alle Unklarheiten gelöst werden konnten kannst du uns gern jederzeit kontaktieren.

Die Praktika sind grundsätzlich unbezahlt. Allerdings stehen Studenten vieler Universitäten verschiedene Fördermöglichkeiten zu Verfügung, wie zum Beispiel PROMOS vom DAAD:

Die Bewerbung für ein Praktikum sollte 2-3 Monate vor geplantem Reisebeginn bei uns eingehen.

Für viele Studenten gibt es eine Auswahl an Stipendienprogrammen, über die du vom Auslandsamt bzw. International Office deiner Hochschule informiert wirst.

Australiens Wetter ist sehr abwechslungsreich. Je weiter nördlich dein Praktikumsort ist, desto heißer wird es. Im Winter kann es an vielen Orten im Südan auch kühl werden. Sonnenschutz ist absolut notwendig, egal wo du dich in Australien befindest.

Australien ist eines der sichersten Länder der Welt und man wird freundlich und warmherzig aufgenommen.

Bei Fragen oder Problemen, die sich während deines Aufenthaltes in Australien ergeben, steht dir die Kontaktperson in Australien zur Verfügung.

Du solltest ausreichende Mengen an Arzneimitteln mitnehmen, da diese nicht durch die Krankenversicherung abgedeckt sind. Rezeptpflichtige Medizin muss in versiegelten Packungen transportiert und durch eine ärztliche Verschreibung in englischer Sprache erläutert werden.

Elektrische Haushaltsgeräte, Radios oder Rasierapparate können in Australien problemlos benutzt werden. Die Spannung in Australien beträgt 240V. Das Stromnetz in Australien benutzt andere Steckdosen, weswegen man entsprechende Adapter mitnehmen sollte.

Nein, es gibt für Australien keine vorgeschriebenen Impfungen. Du solltest aber alle allgemeinen Impfungen vor der Reise auffrischen (z.B. Polio, Diphtherie, Tetanus). Hierzu wird dich dein Hausarzt vor der Reise beraten. Falls du einen Stop in Asien oder Afrika einplanst, erkundige dich zu den erforderlichen Impfungen und Einreisebestimmungen.

Änderungen von Flugdaten (nicht aber von Abflugs- oder Zielorten) sind grundsätzlich möglich. Vor Ort kannst du dein Ticket direkt bei der Fluggesellschaft gegen eine Gebühr umbuchen, natürlich abhängig davon, ob noch genug Plätze zum gewünschten Termin frei sind. Grundsätzlich gilt, dass eine Umbuchung so früh wie möglich erfolgen sollte. Das Flugticket hat meist zwölf Monate Gültigkeit, d.h. du musst am letzten Gültigkeitstag deines Tickets wieder in Deutschland landen.

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit für die Praktikumsplatzsuche in Australien beträgt 8 Wochen. Wer sich länger im Voraus bewirbt, muss etwas Geduld haben, da die Unternehmen sich meist nicht sehr langfristig im voraus entscheiden.

Auf Wunsch können wir dir ein Zimmer in einer WG oder Gastfamilie organisieren. Alle Wohnräume sind voll möbliert. Je nach Wunsch können wir dir sowohl eine Unterkunft im Zentrum, als auch außerhalb der Stadt vermitteln, ganz abhängig von deinem Budget. Es ist selbstverständlich dir überlassen, für welche Wohnung oder welches Zimmer du dich letztendlich entscheidest. Die Vermittlung einer Unterkunft dauert in der Regel zwischen ein bis drei Wochen. Hier findest du weitere Informationen zur Unterkunft in Australien.

Solltest du eigenständig ein Zimmer suchen, dann am besten vor Ort. Buche ein Bett im Hostel für 1-2 Wochen und schaue dir vor Ort verfügbare Zimmer an. Meist kann man direkt einziehen, wenn das Zimmer gefällt. Buche keine Unterkünfte ohne entsprechende Referenzen, vor allem überweise kein Geld, ohne das Zimmer gesehen zu haben.

Ja, du benötigst eine Auslandskranken- und Haftpflichtversicherung. Diese kannst du ganz einfach direkt bei unserem Partner in Australien für 20 AUD/Woche besorgen.

This might also be interesting for you