Slide 1 of 2

Dein Traum vom Praktikum in den USA
Webinar am 17. Juli 2024; 14:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Nach dem Abitur ins Ausland?
Webinar am 26. Juni 2024; 15:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Dein Traum vom Praktikum in den USA
Webinar am 17. Juli 2024; 14:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Nach dem Abitur ins Ausland?
Webinar am 26. Juni 2024; 15:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Dein Traum vom Praktikum in den USA
Webinar am 17. Juli 2024; 14:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Nach dem Abitur ins Ausland?
Webinar am 26. Juni 2024; 15:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

website image

Auslandspraktikum Online Marketing in Barcelona

Praktikantin: LOUISE

Ort: BARCELONA, SPANIEN

Jahr: 2023

Vorbereitung und Unterkunft

Nach meinem Auslandssemester im kalten Finnland war für mich klar, dass ich mein Pflichtpraktikum für mein International Business Studium am Meer verbringen will. Ich habe mich an vielen Stellen beworben, aber kaum Rückmeldung bekommen. Bei meiner Recherche bin ich dann auf StudentsGoAbroad gestoßen.
Die Vermittlung meines Praktikumsplatzes lief dank SGA super unkompliziert ab. Ich habe mir die möglichen Standorte angeschaut und mich schließlich für ein Marketing Praktikum in Barcelona entschieden. Mir wurden verschiedene Firmen vorgeschlagen und Gespräche organisiert. So war es für mich einfach eine Stelle zu wählen, die wirklich zu mir und meinem Studium passte.

Die Kommunikation mit SGA verlief unkompliziert per Anruf oder WhatsApp. Bei Fragen und Wünschen kam immer eine schnelle Rückmeldung. Auch bei der Suche nach einer Unterkunft wurde ich unterstützt. Mir wurden Links zur Wohnungssuche geschickt und Empfehlungen gemacht, in welchen Stadtvierteln ich nach Zimmern suchen kann. Die Wohnungssuche war trotzdem schwer, da in Barcelona die Mieten hoch sind und Wohnraum eher knapp ist. Es gibt viele Zimmer ohne Außenfenster, wenn man Tageslicht bevorzugt,  sollte man bei der Suche unbedingt darauf achten, dass das Zimmer ein Fenster nach außen und nicht in den Innenhof hat

website image

Praktikum und Arbeitsalltag

Am 03.10.2022 ging es dann mit meinem ersten Arbeitstag los. Mit mir waren noch zwei weitere Praktikantinnen im Unternehmen. Das hat mir den Einstieg sehr erleichtert und ich habe gleich Anschluss gefunden.
Die Aufgaben im Unternehmen waren recht vielfältig und wir konnten viel eigenverantwortlich arbeiten. Ich habe viel im Bereich Online Marketing lernen können. Die Kommunikation mit unseren Vorgesetzten war unkompliziert. Generell war das Arbeitsklima sehr locker und weniger angespannt als in Deutschland. Die Kollegen waren sehr freundlich und hilfsbereit. Das Büro war in einem Co-Working Space, was für mich auch eine coole Erfahrung war. So hat man nicht nur Leute aus der eigenen Firma kennengelernt, sondern auch außerhalb Kontakte geknüpft.
Nach der Arbeit habe ich zwei Mal in der Woche einen Spanischkurs besucht, der mir auch sehr viel Spaß gemacht hat und bei dem ich ebenfalls neue Freunde kennen gelernt habe.

website image

Freizeit

Barcelona ist eine unglaublich lebendige Stadt, in der immer etwas los ist. Kulturell hat die Stadt viel zu bieten. Es gibt unzählige Museen, Ausstellungen und auch die Architektur der Stadt ist sehr schön. Ich habe viel mit meinen Mitbewohnern oder den anderen Praktikanten unternommen. Es gibt viele Clubs und Bars, das Nachtleben lässt also keine Wünsche offen. Partys starten in der Regel gegen 24 Uhr, also etwas später als in Deutschland. Neben Clubs und Partys gibt es auch unzählige Restaurants und Cafés in Barcelona. Von Tapas über Mexikanisch bis zur Japanischen Küche kann man alles finden. Man sollte nur beachten, dass viele Restaurants erst gegen 20 Uhr am Abend öffnen. Dafür ist aber auch alles länger offen.
Am Anfang war es etwas schwierig, man gewöhnt sich aber schnell an den Rhythmus. Bis Ende Oktober konnte man auch noch im Meer schwimmen gehen und am Strand liegen. Das Wasser war noch angenehm warm. Besonders gern mochte ich den Strand Nova Icaria. Dort wird sehr viel Beachvolleyball gespielt. Ich habe dort auch eine Gruppe Volleyballer kennengelernt, mit denen ich jedes Wochenende gespielt habe.
Von Barcelona aus kann man auch viele schöne Tagesausflüge machen. Sitges und Girona sind zwei Städte, die man problemlos mit dem Zug von Barcelona aus erreichen kann. Auch die Wanderung zum Kloster Montserrat oder ein Trip in die Pyrenäen sind empfehlenswert.
Mein Praktikum in Barcelona war eine unglaubliche Erfahrung und eine der schönsten Zeiten in meinem Studium. Ich habe viel erlebt und tolle Leute kennengelernt. Natürlich war nicht immer alles unkompliziert, aber dank der hilfsbereiten Menschen in der Stadt konnten sich alle Probleme irgendwie lösen lassen.