Freiwilligenarbeit in Madagaskar

Spezialist für Freiwilligenarbeit in Madagaskar seit 2004
Anerkannte und geprüfte Freiwilligenarbeit
Kostengünstigster Freiwiligenarbeit
Individuelle Beratung & Vorbereitung
Zuverlässige Projektkoordinatoren in Madagaskar
Einführungsprogramme vor Ort

Freiwilligenarbeit in Madagaskar

Ab 2 Wochen

Alle Programme sind ab einer Mindestdauer von 2 Wochen verfügbar.

Programmstart

Die Programme starten jeden Montag.

Französischlevel

Grundkenntnisse sind von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich.

Programmort

Die Programme befinden sich in Nosy Be.

Ein gelungener Start in dein Madagaskar-Abenteuer

Eine Freiwilligenarbeit bedeutet fast immer, an einen neuen, unbekannten Ort zu reisen und das meist alleine. Um dir den Kulturschock und den Einstieg in dein Projekt zu erleichtern, findet zu Beginn aller Programm in Madagaskar eine gemeinsame Einführungswoche mit allen anderen freiwilligen Helfern statt. Neben nützlichen Infos zu Reisesicherheit und Verhaltensregeln lernst du vor allem Land, Leute, Kultur und Traditionen der lokalen Gemeinschaft in Mahajanga kennen. Zum Einführungsprogramm gehört außerdem ein Sprachkurs in der Landessprache Malagasy. Grundlagen in der Landessprache sind auf jeden Fall von Vorteil, da der Großteil der einheimischen Bevölkerung nur wenig Englisch spricht.

Welche Freiwilligenarbeit in Madagaskar passt zu dir?

Katharina Bauer

Erzähle uns von deinen Zielen und Vorstellungen, und wir beraten dich individuell und persönlich.

Unsere Reiseexperten für Freiwilligenarbeit in Madagaskar

Beratungsgespräch vereinbaren

Freiwilligenarbeit in Madagaskar

Suche nach passenden Freiwilligenarbeit in der Madagaskar oder gebe einen individuellen Suchauftrag auf.

Preis-Leistungs-Sieger

Wir haben als Anbieter in Deutschland auf Vergleich.org als bester Preis-Leistungs-Sieger abgeschnitten.

vergleich.org/auslandspraktikum

Preisüberblick

In 3 Schritten zum Freiwilligenarbeit in Madagaskar

Profil

Als erster Schritt deiner Anmeldung steht die Kontaktaufnahme mit uns. Erstelle dir ein Profil und vervollständige im ersten Schritt deine Daten und Präferenzen zum Freiwilligenarbeit.

Wir werden dich anschließend kontaktieren, um ein Beratungsgespräch mit dir zu vereinbaren (kostenfrei).

Profil erstellen

Beratungsgespräch

Vereinbare ein Beratungsgespräch mit uns! Hier geben wir dir Auskunft, in wie fern dein Wunschpraktikum in Madagaskar umsetzbar ist und deinen persönlichen Zielen entspricht. Außerdem klären wir gern weitere Fragen zur Vermittlung.

Beratungsgespräch vereinbaren

Anmeldegebühr

Sind alle Voraussetzungen für dein Praktikum im Madagaskar erfüllt, können wir den Vermittlungsprozess starten und deine Bewerbung an unsere Team in Madgaskar senden. Dieser Schritt ist verbindlich und eine Anzahlung ist erforderlich.

Anmeldegebühr zahlen

Bist du dir noch nicht sicher?

Details zum Anmeldeprozess

Neue Freiwilligenarbeit und Informationen per Email erhalten.

Bleibe immer auf dem neusten Stand und erhalte Angebote, Informationen und Specials per Email.

Unsere Leistungen für deine Vermittlung einer Freiwilligenarbeit

Noch mehr Fragen zu den Frewilligenprojekten?

Details zur Freiwilligenarbeit

Erfahrungsberichte aus Madagaskar

    Programminformationen

    Schutz der Tierwelt in Nosy Be

    Madagaskar bietet eine der größten biologischen Vielfalt der Erde. Von den rund 200.000 verschiedenen Tierarten auf Madagaskar, sind rund 150.000 endemisch. Das wohl bekannteste Beispiel hierfür sind die Lemuren. Diese leben ausschließlich in Madagaskar. Doch die Lemuren gelten als eine der bedrohtesten Säugetierarten der Welt. Ca. 90% der verschiedenen Lemurenarten sind auf der roten Liste der bedrohten Tierarten. Daher gibt es in Madagaskar mittlerweile viele Schutzzentren, um diese endemische Art zu schützen. Als freiwilliger Helfer in einem Lemuren Rehabilitationszentrum kannst du dazu beitragen die gefährdeten Tiere zu schützen.

    Community Care Projekt

    Madagaskar zählt zu einem der ärmsten Ländern der Welt; fehlender Zugang zu Bildung bedeutet vor allem für die Bevölkerung auf dem Land wenig Chance auf eine erfolgreiche Zukunft. Zwar wird in einigen staatlichen Initiativen bereits dagegen vorgegangen, dies aber nicht großflächig und nachhaltig genug. Das Community Care Programm in Madagaskar wurde ins Leben gerufen, um gerade für Kinder und Frauen in und um Nosy Be kostenfreie Workshops in Englisch und Hygiene zur Verfügung zu stellen. Freiwillige helfen hier vor allem in Englischunterricht.

    Erhaltung der Mangrovenwälder

    Aber nicht nur Tierarten sind bedroht, sondern auch die in tropischen Küstenregionen wachsenden Mangrovenbäume. Mangrovenwälder werden vor allem durch die Entwicklung der städtischen Gebiete und Überfischung bedroht. Viele Mangrovengebiete wurden in Reisanbaugebiete oder in Gebiete zur Salzgewinnung umgewandelt. In speziellenProgrammen zur Erhaltung und Zucht neuer Mangrovenwälder in Madagaskar wird diesem Problem entgegengewirkt. Während der Freiwilligenarbeit wirst du dich nicht nur für die Neupflanzung einsetzen, sondern auch durch die Durchführung von Lehrveranstaltungen ein stärkeres Umweltbewusstsein bei den Bewohnern der Insel schaffen.

    Projektort Nosy Be

    Es mag einem auf den ersten Blick nicht gleich so erscheinen, aber Madagaskar ist groß! Sogar so groß, dass es ungefähr die Fläche von Deutschland, Österreiche und Schweiz zusammen einnimmt. Alle unsere Freiwilligenprojekte befinden sich auf einer kleinen Insel nordwestlich von Madagaskar. Nosy Be, welches “große Insel” in Malagasy bedeutet, ist der größte und touristischste Ort auf der Insel. Tiefgrüne Vulkanseen, duftende Ylan Ylan Farmen und atemberaubende Korallenriffe: alles lädt dazu ein, in deiner Freizeit erkundet zu werden.

    Das könnte dich noch Interessieren

    • Länderinfo: Madagaskar

    • Reisevorbereitung: Madagaskar