Freiwilligenarbeit in Singapur

Spezialist für Freiwilligenarbeit in Singapur seit 2004
Anerkannte und geprüfte Freiwilligenarbeit
Kostengünstigster Freiwiligenarbeit
Individuelle Beratung & Vorbereitung
Zuverlässige Projektkoordinatoren in Singapur
Einführungsprogramme vor Ort

Freiwilligenarbeit in Singapur

Ab 4 Wochen

Alle Programme sind ab einer Mindestdauer von 4 Wochen verfügbar.

Programmstart

Die Programme starten jeden Montag.

Sprachlevel

Sehr gute Englischkenntnisse sind Grundvoraussetzung zur Teilnahme.

Programmort

Die Programme befinden sich in verschiedenen Stadtteilen Singapurs.

Freiwilligenarbeit in Singapur als anerkanntes Fachpraktikum

Der beliebte Working Holiday Pass ermöglicht es dir, ein Praktikum in einem Unternehmen in Singapur zu landen. Für all diejenigen, die die Visa-Kriterien des Working Holiday Pass nicht erfüllen können, jedoch trotzdem ein Praktikum in Singapur absolvieren wollen, gibt es eine Alternative: ein anerkanntes Fachpraktikum in einer NGO!

Das freiwillige Praktikum findet in einer durch das Ministry of Manpower anerkannten Nichtregierungsorganisation statt. Der Social Pass erlaubt es dir, bis zu 90 Tage in verschiedensten Bereichen einer dieser Organisationen zu arbeiten. Aufgrund der Rahmenbedingungen kann diese Art der Freiwilligenarbeit problemlos als Fachpraktikum anerkannt werden. Wesentliche Unterschiede sind die Dauer des Aufenthaltes und die Möglichkeit einer Bezahlung. Mit dem Working Holiday Pass könntest du bis zu 6 Monate in Singapur arbeiten oder dein unbezahltes Praktikum mit einem Nebenjob kombinieren. Mit dem Social Pass ist ein bezahlter Job nicht erlaubt und die Dauer des Visums ist auf 3 Monate beschränkt.

Welche Freiwilligenarbeit in Singapur passt zu dir?

Katharina Bauer

Erzähle uns von deinen Zielen und Vorstellungen, und wir beraten dich individuell und persönlich.

Unsere Reiseexperten für Freiwilligenarbeit in Singapur

Beratungsgespräch vereinbaren

Freiwilligenarbeit in Singapur

Suche nach passenden Freiwilligenarbeit in Singapur, Indonesien oder gebe einen individuellen Suchauftrag auf.

Preis-Leistungs-Sieger

Wir haben als Anbieter in Deutschland auf Vergleich.org als bester Preis-Leistungs-Sieger abgeschnitten.

vergleich.org/auslandspraktikum

Preisüberblick

In 3 Schritten zum Freiwilligenarbeit in Singapur

Profil

Als erster Schritt deiner Anmeldung steht die Kontaktaufnahme mit uns. Erstelle dir ein Profil und vervollständige im ersten Schritt deine Daten und Präferenzen zum Freiwilligenarbeit.

Wir werden dich anschließend kontaktieren, um ein Beratungsgespräch mit dir zu vereinbaren (kostenfrei).

Profil erstellen

Beratungsgespräch

Vereinbare ein Beratungsgespräch mit uns! Hier geben wir dir Auskunft, in wie fern dein Wunschpraktikum in Singapur umsetzbar ist und deinen persönlichen Zielen entspricht. Außerdem klären wir gern weitere Fragen zur Vermittlung.

Beratungsgespräch vereinbaren

Anmeldegebühr

Sind alle Voraussetzungen für dein Praktikum im Singapur erfüllt, können wir den Vermittlungsprozess starten und deine Bewerbung an unsere Team in Singapur senden. Dieser Schritt ist verbindlich und eine Anzahlung ist erforderlich.

Anmeldegebühr zahlen

Bist du dir noch nicht sicher?

Details zum Anmeldeprozess

Neue Freiwilligenarbeit und Informationen per Email erhalten.

Bleibe immer auf dem neusten Stand und erhalte Angebote, Informationen und Specials per Email.

Unsere Leistungen für deine Vermittlung einer Freiwilligenarbeit

Noch mehr Fragen zu den Frewilligenprojekten?

Details zur Freiwilligenarbeit

Programminformationen

Freiwilligenarbeit oder Praktikum in einer NRO

Unsere “freiwilligen Praktika” werden in erster Linie im Marketingbereich verschiedenster sozialer Organisationen in Singapur angeboten. In folgenden Bereich agieren diese sozialen Organisationen:

Integration der Älteren in die Gesellschaft


Musik


Betreuung von Familien und ihrer sterbenskranken Kinder


Förderung der sozialen Entwicklung durch die Mobilisation junger Singapurer


Projekt zur Förderung einer besseren Gesellschaft


Schaffung besser Lebensqualität für hilfsbedüftige Menschen


Stärkung der Kinder und Jugendlichen in Singapur

Die Programme in Singapur stehen einem Praktikum in einem Wirtschaftsunternehmen in nichts nach. Denn auch hier wirst du in deinem gewünschten Fachbereich von einem professionelle Ansprechpartner betreut. Dies bietet eine geeignete Grundlage für die Anerkennung als professionelles Praktikum.

Tierschutz in Singapur

Als freiwilliger Helfer in einem Schutz- und Rettungszentrum für Wildtiere in Singapur wirst du dem Team bei allen täglich anfallenden Aufgaben zur Hand gehen. Das Schutzzentrum hat sich auch nicht nur die Tierpflege zur Aufgabe gemacht, sondern kämpft auch aktiv gegen Tierquälerei und nicht-artgerechte Tierhaltung an. Mit verschiedenen Bildungsprogrammen versucht das Zentrum das Bewusstsein der Kinder und Jugendlichen an den Schulen zu schärfen und darauf aufmerksam zu machen, welche weitreichenden Folgen menschliches Fehlverhalten für die Tierwelt haben kann.

Soziales Engagement

Das Wohnheim für Menschen mit körperlichen Behinderungen kümmert sich um 66 dauerhafte Bewohner sowie 34 Tages-Pflegepatienten. Während deiner Freiwilligenarbeit im Wohnheim in Singapur kannst du das Team bei der täglich anfallenden Arbeit unterstützen. Dazu gehört nicht nur die Unterstützung der Patienten bei Alltagsaufgaben oder Physiotherapieprogrammen, sondern auch das emotionale Wohlbefinden zu stärken. Du schenkst den Patienten deine ganze Aufmerksamkeit und zeigst ihnen, dass das Leben auch mit körperlichen Einschränkungen noch einiges zu bieten hat. Da die Bewohner weder über eigenen finanziellen Mittel verfügen, noch auf die Unterstützung ihrer Familien bauen können, ist es wichtig, ihnen ein Gefühl von Familie und Zuhause zu vermitteln.

Das könnte dich noch Interessieren

  • Länderinfo: Singapur

  • Singapur, ich komme! : Wo übernachten?

  • Singapur: Information zum Visum

  • Reisevorbereitungen: Singapur