Slide 1 of 2

Dein Traum vom Praktikum in den USA
Webinar am 17. Juli 2024; 14:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Nach dem Abitur ins Ausland?
Webinar am 26. Juni 2024; 15:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Dein Traum vom Praktikum in den USA
Webinar am 17. Juli 2024; 14:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Nach dem Abitur ins Ausland?
Webinar am 26. Juni 2024; 15:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Dein Traum vom Praktikum in den USA
Webinar am 17. Juli 2024; 14:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Nach dem Abitur ins Ausland?
Webinar am 26. Juni 2024; 15:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Alle Themen erkunden

website image

Buchung & Account

Wer kann sich bewerben? Wie ändere ich meine Buchung? Und alles zum SGA Account.

Antworten & Infos
website image

Voraussetzungen

Wie alt muss ich sein? Wie gut müssen meine Sprachkenntnisse sein? Und vieles mehr.

Antworten & Infos
website image

Vermittlungsprozess

Wie lange dauert die Vermittlung? Gibt's bezahlte Praktika? Erfahre mehr zum Vermittlungablauf.

Antworten & Infos
website image

Ablauf des Praktikums

Alle Antworten zur Länge deines Praktikas, den Arbeitszeiten und vielem mehr.

Antworten & Infos
website image

Service & Preise

Wofür sind Anmelde- & Programmgebühr? Was erhalte ich? Alles zum SGA Service.

Antworten & Infos
website image

Unterkünfte

Erfahre mehr zu Unterkünften an deinem Praktikumsort, und unseren Möglichkeiten.

Antworten & Infos
website image

Support Service

Wie erreiche ich den SGA Support Service? Wie buche ich mein Beratungsgespräch?

Antworten & Infos
website image

Work & Travel

Alle Antworten zum Thema "Work & Travel" und in welchen Ländern es möglich ist.

Antworten & Infos
website image

Reiseinfo & Sicherheitstipps

Erfahre wie wir dich auf deine Reise vorbereiten und was es im Ausland zu beachten gibt.

Antworten & Infos

website image

Buchung & Account

Dein Auslandsabenteuer mit SGA beginnt mit deiner kostenlosen Registrierung und anschließenden Buchung. Hier beantworten wir die häufigsten Fragen zu diesen beiden Schritt, damit du mit gutem Gewissen deinen Auslandsaufenthalt in den USA entgegenfiebern kannst.

Buchung

Mit uns verreisen können alle ab 18 Jahren. Du kannst bereits mit 17 Jahren deine Planung mit uns starten, solltest zum Programmbeginn dann aber bereits 18 geworden sein. Falls du Fragen hast kannst du dich jederzeit bei uns melden.

Das hängt zum Einen vom Land deiner Wahl ab und zum Anderen davon wie speziell deine Wünsche sind.

Generell lässt sich sagen, dass die Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt schneller abläuft als die Vermittlung eines Praktikums. Je nach Land und Verfügbarkeit der Projekte kann die Vermittlung innerhalb von 4 Wochen abgewickelt werden.

Für ein Praktikum solltest du dich 3-6 Monate vor Praktikumsbeginn bewerben, damit genügend Zeit ist alles zu organisieren. Besonders in Ländern wie Kanada und Amerika kann die Vermittlung verhältnismäßig lange dauern. In Ländern wie Spanien oder Irland kann eine Vermittlung meist innerhalb von 1-3 Monaten abgewickelt werden.

Ja, du kannst jederzeit Änderungen an deiner Buchung und Anmeldung vornehmen. Dazu senden einfach eine eine E-Mail an deinen SGA-Programm-Manager. Es entstehen für Änderungen keine Gebühren oder Kosten.

Je nachdem in welches Land du reisen möchtest brauchst du ein Visum. Gerne können wir dich hierzu beraten. Für das Visum bewirbst du dich selbst bei dem entsprechenden Konsulat in deinem Heimatland oder in vielen Fällen online auf der Botschaftsseite.

Die Erfahrungsberichte ehemaliger Praktikanten und Freiwilliger findest du entweder in unserem Blog, auf der Erfahrungsberichte-Übersichtseite oder auf den jeweiligen Länderseiten.

Mein SGA Account

Nachdem du dich kostenlos bei uns registriert hast, kannst du dich direkt auf eine Stelle aus unserer Datenbank anmelden oder du füllst unser Anmeldeformular aus und teilst uns deine Erwartungen und Anforderungen an deinen Auslandsaufenthalt mit. Wir werden daraufhin deine individuelle Praktikumsstelle suchen. Die Anmeldung für ein Auslandspraktikum sollte wenn möglich 1-6 Monate vor dem gewünschten Praktikumsbeginn erfolgen.

Dein SGA Account bietet mehrere Vorteile, zunächst registrierst du dich unverbindlich und gibst deine Reisedaten und dein Wunschland an. So können wir vom SGA Support Team direkt deine Buchung überprüfen und dein Vorhaben mit dir besprechen. Außerdem kannst du im weiteren Anmeldeprozess deine Bewerbungsunterlagen hochladen und jederzeit den Status deiner Buchung einsehen.

Wenn es ein Problem beim Login gibt: erstelle dir ein neues Passwort. Sollte es dann noch immer nicht klappen, schaue mit welchem Browser du du im Internet surfst, am Besten funktioniert unser System mit aktuellen Browsern, wie Google Chrome und Safari.


website image

Vorraussetzungen

Fast jede:r kann mit SGA ins Ausland, zum Praktikum, Volontariat, Sprachreisen, Work & Travel, etc. Das gilt für frische Abiturient:innen, Student:innen, oder einfach Leute die etwas neues erleben möchten. In diesem Abschnitt klären wir alle Fragen zu unseren Vorraussetzungen für ein Auslandsaufenthalt mit SGA in den USA.

Teilnahmevoraussetzungen

Du musst kein Student sein, um an den Programmen teilnehmen zu können! Sobald du 18 Jahre alt bist, können wir gemeinsam deine Reise planen. Sind weitere Qualifikationen gefordert, findest du diese in der Programmbeschreibung deines Wunsch-Projektes.

Prinzipiell sollten deine Englischkenntnisse gut sein, für bestimmte Länder wie USA auch sehr gut. Denke immer daran, du möchtest dich professionell weiterentwickeln, da sollte die Sprache in erster Linie nicht das Hindernis sein. Niemand erwartet ein ausgezeichnetes Englisch, aber gerade ein Unternehmen möchte sich ungern als Sprachschule fühlen. Wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, kannst du einen Sprachtest machen oder uns einfach anrufen. Auch hier können wir dich etwas leiten und dir bei der Einschätzung behilflich sein.

Überprüfe vor deiner Reise als erstes die Gültigkeit deines Reisepasses. Dieser muss bei deiner Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Außerdem solltest du eine private Auslandskrankenversicherung abschließen. 


website image

Vermittlungsprozess

Alleine ein Praktikum zu organisieren scheint oft unmöglich. Und genau deshalb bieten wir unseren Vermittlungsservice an. Hier findest du Antworten zu den häufigsten Fragen zu unserer Praktikumsvermittlung.

Ablauf der Vermittlung

Du erzählst uns von deinen Vorstellungen bezüglich des Praktikums, d.h. in welchem Bereich du gerne dein Fähigkeiten ausbauen möchtest, wie lange du bleiben willst, wann du starten möchtest, und natürlich wo die Reise hingehen soll. Deine Praktikumssuche wird individuell an deine Wünsche angepasst.

Melde dich spätestens drei Monate vor Wunschbeginn bei uns an (USA 5 Monate), damit dein Praktikum und die Reise organisiert werden kann. Solltest du weniger Vorlaufzeit haben, kontaktiere unseren Kundenservice und wir bieten viele attraktive Last Minute Angebote an.

Du benötigst einen englischen Lebenslauf, ein Motivationsschreiben und ein Bewerbungsfoto. Im Bewerbungsmappen-Check werden wir dir bei der Optimierung deiner Unterlagen behilflich sein. Zusätzlich sind in einigen Bereichen (Sozialarbeit, Kindergärten, Altenpflege, Administration in Krankenhäusern und öffentlichen Einrichtungen) ein polizeiliches Führungszeugnis sowie Referenzen erforderlich.

Wir bieten Praktika in den verschiedensten Bereichen, wie zum Beispiel Einzelhandel, Marketing, Administration, Logistik, Medien und Design, Journalismus, Tourismus und Gastronomie, Hotellerie, Eventmanagement, Umwelt, Film und Kindergarten an. Die meisten Firmen sind kleine bis mittelständische Betriebe. Dein Tätigkeitsfeld wird herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgaben beinhalten. Du wirst in alle Aspekte des täglichen Geschäfts voll eingebunden.

Oft werden Skype- oder Telefoninterviews zwischen dir und deinem Gastunternehmen arrangiert. Dieses Gespräch bietet dir die Möglichkeit, dich persönlich vorzustellen, deine Ansprechpartner kennenzulernen und ausführlich über deine Aufgaben in der zukünftigen Praktikumsstelle zu sprechen. Die Chancen auf eine Zusage nach dem Telefoninterview sind sehr gut, denn das Unternehmen hat Interesse an dir und deiner Bewerbung. Wir geben dir gerne Tipps zum Interview und wie du dich optimal vorbereitest!

Bei Freiwilligenprojekten werden in manchen Ländern Interviews geführt um dich besser kennenzulernen und einschätzen zu können ob du für das Projekt geeignet bist oder ob ein anderes Projekt besser zu dir passt.

Anerkennung & Förderung von Praktika

Unsere Praktika sind professionelle Trainingsprogramme die natürlich auch von Hochschulen anerkannt werden. Falls die Hochschule ganz konkrete Richtlinien bezüglich des Praktikums hat, wende dich bitte an unseren Kundenservice um deine Möglichkeiten zu besprechen.

Hochschulen haben in der Regel eigene Verträge, die im Vorfeld vom Unternehmen unterschrieben werden. Falls nicht, erstellen wir gemeinsam ein Training Agreement für deine Ausbildungseinrichtung.

Ja, dein Bafög-, Promos- oder Erasmus- Antrag kann im Vorfeld deiner Reise vom Gastunternehmen unterschrieben werden, damit der Finanzierung deines Praktikums nichts im Wege steht.

In der Regel sind Praktika im Ausland nicht vergütet. Nur wer über mehrere Monate im Praktikum bleibt und ein sehr professionelles Bewerberprofil hat, kann mit einem Taschengeld rechnen. Zudem müssen Visumsregelungen des jeweiligen Landes beachtet werden, die oft keine Vergütung erlauben. Ein kurzes professionelles Praktikum ist in erster Linie ein Trainingsprogramm, welches deiner Karriere zugute kommt und nicht mit einem Ferienjob vergleichbar ist.

Ja, sobald du dein Praktikum erfolgreich abgeschlossen hast, wird dir ein Zertifikat ausgestellt. Auf Anfrage ist auch ein qualifiziertes Zeugnis möglich, sprich hier noch vor deiner Rückreise mit deinem Gastunternehmen.

Ja, die Organisation vor Ort stellt dir gerne zum Ende des Programms ein Zertifikat aus.


website image

Ablauf deines Praktikums

Hast du dich erst einmal für ein Praktikum entschieden, hast du verständlicherweise hunderte Fragen zum Ablauf, den Arbeitszeiten, und den Freizeitmöglichkeiten vor Ort. Hier findest du Antworten zu den häufigsten Fragen zum Ablauf der Freiwilligenarbeit und Praktikas.

Ablauf von Praktika & Freiwilligenarbeit

Ein Praktikum ist, abhängig vom Wunschland, bereits ab 4 Wochen möglich und kann bis zu einem Jahr dauern. Bei einem recht kurzen Praktikum besteht allerdings etwas weniger Flexibilität hinsichtlich der Branche und der Art der Tätigkeit. Fazit: Je länger der Praktikumszeitraum, desto mehr Angebote stehen dir zur Verfügung und desto wertvoller deine Auslandserfahrung. 3-6 Monate Praktikumsdauer sind optimal.

Die meisten unserer Praktika sind Vollzeitstellen von Montag bis Freitag, in der Regel von 9 bis 18 Uhr. Die Unternehmen können nach Absprache die Arbeitszeiten individuell anpassen, wenn du während deines Praktikums ein Studium absolvierst, oder einen Nebenjob ausüben möchtest.

Normalerweise wird während der Praktikumsdauer kein Urlaub gewährt. Jedoch gibt es nach Absprache mit dem Unternehmen fast immer eine Möglichkeit, sich etwas mehr Zeit für das Reisen zu nehmen. Ähnliches gilt bei einer Freiwilligenarbeit: obwohl die Leistung zunächst freiwillig erbracht wird, sollte man wissen, dass man sich nach Anmeldung zu der Arbeit verpflichtet und die Organisation auch mit der Hilfe rechnet und dich in den Tagesablauf einplant.

Neben unseren Angeboten von Praktika, Auslandssemester, Work & Travel und Sprachkursen bieten wir auch Freiwilligenarbeit an. Nachhaltig der Gemeinschaft helfen, sich mit einfachen Tätigkeiten sinnvoll sozial engagieren – und das grenzübergreifend. Dies sind Kernaufgaben der Freiwilligenarbeit, mit der vor allem lokale Gemeinden und Organisationen unterstützt, Flora und Fauna aktiv und proaktiv geschützt oder für andere neue Zukunftsperspektiven eröffnet werden. Egal wofür du deine Fähigkeiten einsetzt, es sollte immer eine reine Herzensangelegenheit sein. Motiviert und neuen Situationen unbefangen gegenübertretend, erwartet dich als Volunteer eine einzigartige Reise in die Geschichte, die kulturelle Vielfalt und die Lebensweisen unserer Welt.

Grundsätzlich ist jeder ab 18 Jahren geeignet, der sich bereit für diese Herausforderung fühlt. Da es auch Freiwilligenprojekte gibt, bei denen keine besonderen Fähigkeiten oder eine spezielle Ausbildung gefordert wird, können auch Abiturienten oder Azubis teilnehmen.

Einige Programme sind bereits ab 2 Wochen buchbar. Gerade, wenn Freiwilligenprogramme keine besonderen Voraussetzungen verlangen, besteht die Möglichkeit, auch für nur kurze Zeit ins Ausland zu reisen. In diesen Programmen wird dir ein vorgegebener Aufgabenplan zugeteilt, mit dem du auch innerhalb eines knappen Zeitplans einen Beitrag leisten kannst. Solche Programme beschränken sich oft auf Natur- oder Wildschutzprogramme, einfache handwerkliche Tätigkeiten oder Lehrtätigkeiten.


website image

Service & Preise

Wir von StudentsGoAbroad versuchen unseren Service so transparent und einfach wie möglich darzustellen. Denn, wir wissen dass ein Auslandsaufenthalt ein großer Schritt in deiner professionellen und persönlichen Entwicklung ist, und das letzte was du brauchst sind Fragezeichen, wenn es um die Finanzen geht. Hier findest du einen Überblick, welche Dienstleistungen in der Registrierungsgebühr und der Programmgebühr enthalten sind, und welche Add-ons du zusätzlich erhältst oder hinzubuchen kannst.

Dienstleistungen

Die Registrierungsgebühr ist der Startschuss für dein Praktikum / Freiwilligendienst. Ab diesem Zeitpunkt kümmern wir von StudentsGoAbroad uns um deine Registrierung, Coaching und die Vermittlung deines Wunschpraktikums. Wir unterstützen von der ersten Idee bis hin zur vollständigen Planung und Organisation deiner Reise.

Vollen Leistungsumfang sehen

Die Programmgebühr musst erst gezahlt werden, wenn der Bewerbungsprozess erfolgreich war und deiner Zeit im Ausland nichts mehr im Wege steht. Die Programmgebühren sind von Art und Länge deiner Reise abhängig und decken die Platzierung durch unsere Partner ab, sowie kompetenten Support vor Ort, unsere volle Unterstützung bei allen Visaprozessen, Praktikumszeugnisse und vieles mehr ab!

Vollen Leistungsumfang sehen

Rundum sorglos reisen kannst du mit unseren Add-ons, die du zusätzlich zu unserem Standard-Service buchen kannst. Hierzu gehören Unterkünfte, Krankenversicherung, Sprachkurse, Einführungswochen, Wochenendtrips, und noch viel mehr! Bei den meisten Freiwilligendiensten sind diese sogar inklusive!

Volles Angebot entdecken

Kosten & Preise

Die Vermittlung eines Praktikum oder einer Freiwilligenarbeit nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Zunächst unterstützt dich das SGA Team bei deiner Entscheidung und Anmeldung, optimiert mit dir zusammen deine Bewerbungsunterlagen und stellt dir wichtige Reiseinformationen zusammen. Wir sind deine Ansprechpartner im gesamten Prozess und stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.

Unsere Partner vor Ort, beginnen mit der Vermittlung sobald sie deine Bewerbungsunterlagen erhalten. Sie nehmen sich sehr viel Zeit dich noch einmal persönlich in einem Gespräch kennen zu lernen und dein Vorhaben zu besprechen. Danach starten sie mit der Vermittlung. Nicht selten werden Kandidaten bei bis zu 50 Unternehmen vorgestellt. Hier steckt sehr viel Zeit dahinter, schließlich möchten wir dich nach deinen Vorstellungen optimal platzieren.

Einmal vor Ort, hast du natürlich einen Ansprechpartner, der dir persönlich weiterhin zur Verfügung steht. Um diese Services und Arbeitsstunden abzudecken wird die Vermittlungsgebühr erhoben. 

Buchst du eine Freiwilligenarbeit, bieten wir in der Regel einen kompletten Programmpreis an, hier ist neben Unterkunft und Flughafentransfer auch die Vermittlung enthalten. Wenn du Fragen zu den Preisen hast, kontaktiere uns bitte gerne.

Vollen Leistungsumfang sehen

Mit der Anmeldegebühr wollen wir sicherstellen, dass ein ernst gemeintes Interesse vorhanden ist, da wir sehr viel Zeit und Mühe in die Programmorganisation und Buchung stecken.

Vollen Leistungsumfang sehen

Die Programmgebühr muss bezahlt werden, nachdem du die Programmbestätigung oder den Vertrag per Email erhalten hast. Anschließend erhältst du eine Rechnung über den zu zahlenden Betrag. Dieser ist innerhalb von 14 Tagen und vor Antritt der Reise zu begleichen. 

Du hast wie immer eine gesetzliche Rücktrittsfrist von 2 Wochen nach Eingang der Anmeldegebühr und erhältst deine Anmeldegebühr zurück, wenn du das Auslandsprogramm nicht buchen möchtest (siehe auch §9 Widerrufsrecht). Sofern wir aber mit deiner Zustimmung dein Programm buchen und an unser Auslandsbüro weiterleiten sollten, behalten wir die Registrierungsgebühr als Bearbeitungsgebühr ein. In einigen Fällen behalten wir uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen einen Teil der Registrierungsgebühr zu erstatten. Bitte lese unsere AGBs durch.


website image

Unterkünfte

Alleine in einem neuen Land, da möchte man am liebsten auch ein komfortables zu Hause. Die wichtigsten Infos erhältst du von uns in den jeweiligen Stellenanzeigen oder im persönlichen Gespräch. Hier findest du schon mal vorab ein paar Informationen zu den Unterkünften vor Ort.

Unterkunftsorganisation im Ausland

Unsere Partner vor Ort vermitteln Unterkünfte und haben gute Kontakte. Wir empfehlen, erst die Zusage zum Praktikum in der Tasche zu haben und dann mit der Unterkunftsorganisation zu starten. Du wirst hierzu von den Koordinatoren vor Ort ausführliche Infos erhalten und bei jedem Schritt unterstützt!

Bei Nichtgefallen der Unterkunft helfen wir natürlich gerne bei der Suche nach einer Neuen.


website image

Support Service

Wir sind für dich da und begleiten dich bei jedem Schritt deines Praktikums, von der erste Idee bis zur Ausstellung deines Zeugnisses. Hier erfährst du, wie du uns erreichst und wer sich um deine Anliegen kümmert.

Gerne kannst du uns telefonisch von Mo-Fr 8-17 Uhr unter +49(0)30 20238411 erreichen. Auch stehen wir dir über Chat und support@studentsgoabroad.com zur Verfügung.

Zum Kontaktbereich

Wir vom Studentsgoabroad-Team beraten dich im Vorfeld möglichst genau zu unseren verfügbaren Programmen und suchen gemeinsam mit dir die beste Möglichkeit aus. Zum Zeitpunkt der verbindlichen Anmeldung haben wir also geprüft, ob zu deinem Reisezeitraum in deinem Wunschland Angebote verfügbar sind. Die Programmkoordinatoren in deinem Wunschland sind also schon vorab über deine Bewerbung informiert und stehen in den Startlöchern!

In unserem Tripfinder kannst du ausgewählte Stellen- und Programmbeschreibungen finden. Regelmäßig erweitern sich unsere lokalen Netzwerke, d.h. wenn dein Programm/Praktikum noch nicht aufgelistet ist, heißt das nicht, dass es dies nicht gibt. Wenn du ein ganz bestimmtes Praktikum im Kopf hast, dann empfehlen wir dir eine individuelle Anfrage zu stellen - So finden wir die Stelle die perfekt auf dich passt!

Individuelle Suchanfrage

Die Beratung erfolgt in der Regel telefonisch und per Email immer Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr. Nach der Anmeldung wirst du deine Vermittlerin in einem Video-Call "persönlich" kennenlernen. In über 15 Jahren haben wir alle Fragen und Abläufe wunderbar auf diesem Weg mit unseren Bewerbern besprechen können.

Kostenlose Beratung buchen

Dein SGA Account ist dein Buchungsportal. Hier erstellst du ein Profil, gibst Reise- und Programmdaten an und lädst deine Bewerbungsunterlagen hoch. Das gibt uns eine gute Einsicht in dein Profil, sowie deine Wünsche und können dich optimal zu deinem Vorhaben beraten. Die Erstellung deines Accounts ist zunächst unverbindlich und kostenlos.

Kostenlos registrieren

website image

Work & Travel

Von einer "Work & Travel" Reise träumen viele Abiturienten. Zum ersten Mal selber Geld verdienen und dabei die Welt erkunden. Das geht mit unseren einmaligen Work & Travel Angeboten. Hier erfährst du mehr dazu:

Work & Travel Programme

Fernweh. Wanderlust. Leere Geldbörse. Das beliebte “Work and Travel” Konzept kommt wie gerufen: die langersehnte Expedition durch das Traumland kann sich durch kurzfristige Arbeiten vor Ort finanzieren lassen. Bei einem Work and Travel auf einer Ranch im australischen Outback, als Englischlehrer einer chinesischen Klasse, oder als Betreuer in einem amerikanischen Jugendsommercamp bekommst du Verpflegung und Unterkunft gestellt oder verdienst dir das nötige Taschengeld, um den nächsten Meilenstein deines Abenteuers zu finanzieren. Du bestimmst deine Auslandszeit also selbst – ein authentisches Reiseerlebnis und ein intensiver Lebensabschnitt stehen dir bevor!

Für die meisten Work and Travel Programme ist das Working Holiday Visum (Arbeitsurlaubsvisum) das Wahlvisum. Dies gilt für Backpacking in Kanada, Australien, Neuseeland, Japan und China.


website image

Reiseinfos & Sicherheit

Versicherungen, Freunde und Reiseorganisation - Um für eine längere Zeit ins Ausland zu gehen, muss man sich mit vielen Themen auseinandersetzen. Mit SGA hast du einen starken Partner, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht.

Vorbereitung

Wir informieren dich gerne über empfohlene Impfungen, Flug-Angebote, abzuschließende Auslandskrankenversicherungen und über die Visums-Formalitäten. Ausführliche Informationen findest du jeweils auf den unterschiedlichen Länderseiten, wo du dein Auslandspraktikum oder deine Freiwilligenarbeit machen möchtest.

EUROPA: Mit der europäischen Krankenversicherungskarte bist du im Notfall abgesichert und wirst kostenfrei von Ärzten behandelt. Achte darauf, dass du die EHIC (European Health Insurance Card) Karte im Vorfeld deiner Reise beantragst und mitnimmst.

Eine Krankenversicherung für deine Zeit im Ausland muss auf jeden Fall abgeschlossen sein. Unsere Partner vor Ort haben hier verschiedene Angebote und beraten dich gerne zu den Möglichkeiten.

Das Budget hängt in erster Linie von zwei Hauptfaktoren ab: welche Unterkunft du wählst und wie du deine Freizeit gestaltest. Ein Zimmer in einer Gastfamilie mag auf den ersten Blick teurer sein, allerdings sollte man beachten, dass du Mahlzeiten wie z.B. Frühstück und Abendessen zusammen mit der Familie zu dir nimmst. In einer Studenten-WG musst du selbst für deine Mahlzeiten aufkommen. Vergiss auch nicht, Aktivitäten mit in dein Budget einzuplanen, wie der Besuch eines Konzertes,  Essen gehen, Pub-Besuche und Ausflüge.

Dies ist abhängig von deinem Reiseziel. Wenn du noch Super-Last-Minute starten möchtest ruf uns auf jeden Fall direkt an. Gerade in Europa können wir innerhalb von 2 Wochen Praktika vermitteln. Eine Abenteuerreise haben wir für dich auch innerhalb einer Woche gebucht, hier müssen wir dann immer nur die länderspezifischen Visabestimmungen einhalten und ggf. Zeit für die Visabeantragung einplanen.

Unsere genaue Rücktrittsbedingungen findest du in unseren AGBs.

10.1 Programme für Auslandspraktika und Freiwilligenarbeit

Rücktritt vor erfolgreicher Vermittlung/Buchung:

  • Tritt der Teilnehmer vor Kontaktaufnahme mit der Partnerorganisation zurück, behält SGA einen Anteil der Anmeldegebühr für die entstandenen administrativen Aufwände (Bearbeitungsgebühr von 75 Euro).

  • Ist die Kontaktaufnahme zwischen Teilnehmer und Partnerorganisation erfolgt, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Anmeldegebühr.

Rücktritt nach erfolgreicher Vermittlung/Buchung:

  • Die volle Programmgebühr ist vom Teilnehmer zu zahlen bzw. wird nicht erstattet.

  • In Ausnahmefällen behält sich SGA das Recht vor, nach eigenem Ermessen einen Teil der Programmgebühr zu erstatten.

Rücktritt nach Startdatum des Programms (Reiseantritt):

  • Keine Rückerstattung der Programmgebühr.

  • In Ausnahmefällen behält sich SGA das Recht vor, nach eigenem Ermessen einen Teil der Programmgebühr zu erstatten.

  • Anmerkung: Eine Verkürzung des Programms ist grundsätzlich nach Absprache mit dem Programmpartner und SGA möglich, allerdings ist bei bereits angetretener Reise keine Teilerstattung der nicht genutzten Programmzeit möglich. Betrifft nur Auslandspraktika: Der Teilnehmer hat keinen Anspruch auf eine vergütete Praktikanten- oder Projektstelle. Ein unbezahlter Praktikantenplatz ist kein Rücktrittsgrund.

10.2  Rücktritt für alle anderen Programme (Sprachreisen, Abenteuerreisen etc.)

Als Stichtag für die Berechnung der Frist gilt der Eingang der Rücktrittserklärung des Teilnehmers bei StudentsGoAbroad. Bei Rücktritt vor Reiseantritt (Storno) kann SGA eine Rücktrittsentschädigung der Programmgebühr geltend machen:

  • bis einschließlich 90. Tag vor Reiseantritt 20%

  • danach bis einschließlich 60. Tag vor Reiseantritt 30%

  • danach bis einschließlich 30. Tag vor Reiseantritt 60%

  • danach bis einschließlich 4. Tag vor Reiseantritt 80 %

  • danach bis Reiseantritt oder bei Nichtantritt 90 %

Anmerkung: Eine Verkürzung des Programms ist grundsätzlich nach Absprache mit dem Programmpartner und SGA möglich, allerdings ist bei bereits angetretener Reise keine Teilerstattung der nicht genutzten Programmzeit möglich.

Zu unseren AGBs

Vor Ort

Im ersten Schritt empfehlen wir immer, mit dem persönlichen Ansprechpartner im Unternehmen direkt über deine Erwartungen und mögliche Unstimmigkeiten zu sprechen, um einen professionellen Eindruck von dir aufrechtzuerhalten. Wenn du dir unsicher bist, kannst du sowohl uns als auch deine Praktikumskoordinatoren jederzeit kontaktieren.

Kontaktiere uns!

Die Praktika und Freiwilligenprojekte setzten meist voraus das du Englisch und ggf. Spanisch sprichst. Es ist jedoch immer hilfreich einen Sprachkurs in der Landessprach als Vorbereitung für den Auslandsaufenthalt zu absolvieren, da nicht davon ausgegangen werden kann, dass auch außerhalb des Praktikums oder des Projektes jeder Englisch sprechen kann.

In der Regel sind andere Praktikanten vor Ort. Es kann aber auch mal vorkommen dass du keinen SGA Kandidaten antriffst, dann aber sicherlich andere gleichgesinnte Globetrotter.

Ihr möchtet euch zusammen anmelden? Das ist auf jeden Fall möglich! in der Vergangenheit haben wir viele Freunde und Paare zusammen vermitteln können, nicht immer im selben Praktikumsunternehmen oder Freiwilligenprojekt aber auf jeden Fall in derselben Stadt.

Wenn du deinen Auslandsaufenthalt in Europa planst, kommst du in der Regel mit dem deutschen Führerschein zurecht. Sobald es Übersee geht, solltest du einen internationalen Führerschein beantragen.