Slide 1 of 2

Dein Traum vom Praktikum in den USA
Webinar am 13. Juni 2024; 14:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Nach dem Abitur ins Ausland?
Webinar am 29. Mai 2024; 15:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Dein Traum vom Praktikum in den USA
Webinar am 13. Juni 2024; 14:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Nach dem Abitur ins Ausland?
Webinar am 29. Mai 2024; 15:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Dein Traum vom Praktikum in den USA
Webinar am 13. Juni 2024; 14:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Nach dem Abitur ins Ausland?
Webinar am 29. Mai 2024; 15:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

bg image https://a.storyblok.com/f/69559/1920x700/c7fcb28557/bali-volunteer-indonesia-15737.jpg

Stellenanzeige | Freiwilligenarbeit, Natur- und Umweltschutzprogramme in Indonesien

Freiwilligenarbeit im Vogelschutzzentrum für bedrohte Arten in Bali, Indonesien

Bali, Indonesien
Quick Facts
der Stelle

Arbeitszeit

keine

Mindestalter

ab 18 Jahren

Ausbildung

keine besonderen

Sprachkenntnisse

Gute Englischkenntnisse


Über diese Stelle

Überblick: Freiwilligenarbeit im Vogelschutzzentrum in Bali, Indonesien

Das Vogelschutzzentrum wurde 1999 errichtet, um den wohl bedrohtesten Vogel der Welt, den Balistar, zu schützen und seine Population wieder aufzubauen. Der Vogel wurde durch den rasch eindringenden Tourismus aus seinem natürlichen Lebensraum verdrängt und beinahe ausgerottet. Das Schutzzentrum befindet sich in Ubud, wo sich Naturfreunde aus aller Welt sammeln und gemeinsam für den Schutz dieser Vogelart kämpfen. Außerdem empfängt das Zentrum täglich Besucher, um über die Lebensweise des Balistars aufzuklären und darauf hinzuweisen, warum es so wichtig für das Ökosystem Bali's ist, den Vogel zu erhalten.


Diese Aufgaben erwarten dich

Beschreibung: Freiwilligenarbeit im Vogelschutzzentrum in Bali, Indonesien

Als Freiwilliger Helfer im Vogelzentrum wirst du ein Teil des Teams und wirst dich aktiv am Tierschutz beteiligen. Deine Hauptaufgaben werden dabei sein: 
  • Beobachte die Brutstätten und notiere die Entwicklung des jungen Balistars oder anderen Vögeln
  • Futter zubereiten und in den Vogevolieren verteilen
  • Tägliches Reinigen der Volieren und Zuchtstätten
  • Führe die Besucher durch das Zentrum und kläre über die Bedrohung des Vogels auf 
  • Organisiere Freilassungen und die Veranstaltungen dazu
  • Helfe im Büro bei täglichen Administrationsaufgaben

Ablauf deines Auslandsaufenthalts

Ablauf der Freiwilligenprogramme auf Bali

Projektbeginn

Das Projekt startet jeweils Montags nach deiner Ankunft.

Zeitpunkt der Anreise 

Wir empfehlen dir von Dienstag bis Donnerstag anzureisen, da immer Freitags das Orientierungsprogramm der Partnerorganisation auf Bali stattfindet. Das Projekt startet dann den darauffolgenden Montag. So kannst du dich akklimatisieren und deine Mitbewohner, Land und Leute kennenlernen.

Ankunft am Flughafen vor Ort

Unsere Partnerorganisation organisiert deinen Flughafen Pick-Up vor Ort, so dass du, an deinem Zielflughafen angekommen, abgeholt und sicher in deine gewählte Unterkunft gebracht wirst. Erhole dich von deinem Flug und nimm dir die Zeit, die du benötigst, um alle Eindrücke auf dich einwirken zu lassen und den Jetlag zu überwinden.

Orientierung vor Ort

Damit dir ein Kulturschock erspart bleibt, bekommst du immer Freitags nach deiner Ankunft eine Orientierung vor Ort von deinem lokalen Ansprechpartner und eine Einweisung in die Kultur. Dabei wirst du über Land und Leute, kulturelle Besonderheiten, über Do's und Don’ts informiert. Außerdem bekommst du so gleich Insider Tipps, die dir den Einstieg in einen neuen Lifestyle ermöglichen. Je nach Wunsch hast du auch die Möglichkeit an einem Sprachkurs teilzunehmen.

Der Arbeitsalltag beginnt

Am ersten Tag deines Projektes (Montag) wirst du von einem Mitarbeiter unseres Partners vor Ort zu deinem Projekt begleitet und kannst gleich die wichtigsten Fragen stellen. Alle weiteren Tage wird unser Partner immer telefonisch oder im Büro erreichbar sein und natürlich bei Problemen eine Lösung einleiten.

Am Wochende

Das Wochenende gehört generell dir. Frage deinen Ansprechpartner vor Ort nach Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, Shopping Tipps oder weiteren Must See's. In einigen Fällen werden auch Ausflüge von unserem Partner für alle Volontäre geplant, an denen du gern teilnehmen kannst. Ansonsten kannst du Ausflüge in die nähere Umgebung individuell planen und deine Freizeit bunt gestalten.

Abreise

Vor deinem letzten Arbeitstag solltest du deinen lokalen Ansprechpartner kontaktieren und dich über Möglichkeiten deines Flughafen Drop-Offs informieren. Dies ist nicht immer inklusive der Leistungen des Projektes, aber unser Partner hilft dir gern bei der Organisation.

Bereit zur Anmeldung?

Freiwilligenarbeit im Vogelschutzzentrum für bedrohte Arten in Bali, Indonesien

Zeitraum frei wählbar

ab 4 Wochen

ab 18 Jahren

Gute Englischkenntnisse

ab

990 EUR

Fragen? Wir helfen dir gerne weiter!

Kontaktiere uns
Deine Unterkunft

Unterkunft während der Freiwilligenarbeit in Bali

Volontäre, die an einem Projekt im Raum Ubud teilnehmen, werden abhängig vom Projekt in unterschiedlichen Unterkünften untergebracht.  Hoteltrainingszentrum: Freiwillige werden in separaten Zimmern ("Homestays") in der Nähe des Hotels untergebracht. Hier wird ihnen ein eigenes Zimmer zur Verfügung gestellt, ausgestattet mit Klimaanlage, Ventilator und Wifi. Grundschule und Vogelzentrum: Freiwillige, die an der Grundschule unterrichten oder im Vogelschutzzentrum aushelfen können zwischen der Unterkunft in einem traditionellem "Kos" (eigenes Bad, Kochausrüstung, Kühlschrank) oder in einem Eco-Hotel wählen, welches für Trainingszwecke der nebengelegenen Highschool dient. Englisch Unterrichten an einer Highschool: Freiwillige werden entweder in einer Gastfamilie untergebracht oder direkt im Hoteltrainingszentrum. Der Volunteer kann selbst entscheiden, welche Option besser passt. Es wird immer ein eigenes Zimmer zur Verfügung gestellt.  Jeder Freiwillige muss selbst für die Verpflegung aufkommen.

Unsere Serviceleistung

Leistungen für deine Freiwilligenarbeit auf Bali, Indonesien

Unser Service für deine Freiwilligenarbeit beinhaltet die aktive Unterstützung bei der gesamten Vorbereitung deiner Freiwilligenarbeit. Das Team unserer Partnerorganisationen in den einzelnen Ländern unterstützt dich, wo immer du es benötigst:
  • Bewerbungsmappen-Check
  • Platzierung in einem von dir gewählten Freiwilligenprojekt bzgl. deiner  Fachrichtung, Dauer und Zeitpunkt
  • Unterstützung bei den Visaformalitäten
  • Informationen über günstige Flüge, Versicherungen, Impfungen und andere wichtige Reiseinformationen
  • Flughafentransport mit direktem Transfer zu deiner Unterkunft
  • Unterkunft während der gesamten Zeit deines Freiwilligenprojektes (Gastfamilie o. WG-Haus, abhängig von der Lage des Projektes)
  • Auf Wunsch: Organisation eines Mietwagens oder Motorrollers
  • Orientierung vor Ort durch einen Mitarbeiter der Partnerorganisation vor Ort
  • Tipps und Informationen zu Freizeitaktivitäten
  • Willkommenspaket inkl. Tasche, SIM-Prepaidkarte, Informationsblatt 
  • Ansprechpartner unserer Partnerorganisation vor Ort während deiner Reise
  • 24h-Notrufnummer vor Ort
  • Regelmäßiges Treffen mit allen Freiwilligen und Praktikanten vor Ort
  • Teilnahmezertifikat
Nicht enthalten: 
  • Flug
  • Visum und Visumsverlängerung
  • Mahlzeiten
  • persönliche Ausgaben
  • Transport zum Projekt
  • Versicherung
Unser Team vor Ort
website image

Unser Team vor Ort

Deine Ansprechpartner auf Bali, Indonesien

Die Praktika- und Freiwilligenprogramme auf Bali werden von Laura und Rima koordiniert. Laura wurde in Surabaya geboren und ist vor einigen Jahren durch ihre Studium nach Bali gezogen. Mittlerweile hat sie ihren Masterstudiengang im Bereich Cultural Studies abgeschlossen. Rima kommt aus Bali und unterstützt das Team seit 2017, nachdem sie nach einem 4-jährigen Aufenthalt in Deutschland wieder in ihre Heimat zurück gekehrt ist. In ihrem vielfältigen Angebot auf Bali ist für jeden das perfekte Auslandsabenteuer schnell gefunden. Bei den beiden lebhaften Powerfrauen herrscht immer gute Stimmung im Büro. Nicht selten hört man hier laute Musik und ausgelassenes Lachen. Mit Spaß arbeitet es sich nunmal am besten! Und das merken auch die Freiwilligen und Praktikanten, die sich hiervon nur zu gerne anstecken lassen. Die beiden Koordinatorinnen stehen dir während deiner gesamten Planung und des Aufenthaltes auf der Insel zur Seite. Aber nicht nur das: regelmäßig organisieren sie ein Treffen mit allen Praktikanten und Freiwilligen und geben dir Insider und Tipps mit auf den Weg, die garantiert für einen unvergesslichen Aufenthalt sorgen!