Slide 1 of 2

Dein Traum vom Praktikum in den USA
Webinar am 7. März 2024; 14:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Nach dem Abitur ins Ausland?
Webinar am 20. März 2024; 18:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Dein Traum vom Praktikum in den USA
Webinar am 7. März 2024; 14:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Nach dem Abitur ins Ausland?
Webinar am 20. März 2024; 18:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Dein Traum vom Praktikum in den USA
Webinar am 7. März 2024; 14:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

Nach dem Abitur ins Ausland?
Webinar am 20. März 2024; 18:00 Uhr - Jetzt kostenlos anmelden!

bg image https://a.storyblok.com/f/69559/1920x700/14022c52ee/cusco-volunteer-peru-2086.jpg

Stellenanzeige | Freiwilligenarbeit in Peru

Freiwilligenarbeit im Kindergarten in Cusco, Peru

Cusco, Peru
Quick Facts
der Stelle

Arbeitszeit

keine

Mindestalter

ab 18 Jahren

Ausbildung

keine besondere

Sprachkenntnisse

Spanisch Grundkenntnisse


Über diese Stelle

Überblick Freiwilligenarbeit im Kindergarten in Peru

Freiwillige können die Kinder unterstützen, indem sie ihnen helfen, ihre Kompetenzen und ihr Bewusstsein zu erweitern. So kann man ihnen beispielsweise helfen, soziale Bindungen aufzubauen, Probleme verschiedenster Art zu lösen, ihnen beibringen wie man auf unterschiedliche Situationen reagiert und das Verhalten anderer zu verstehen. Die Hilfe für die Kinder in diesen Bereichen ist von entscheidender Bedeutung, da es ihnen die beste Chance bietet, ein unabhängiges Leben in der Zukunft zu führen.

Diese Aufgaben erwarten dich

Beschreibung Freiwilligenarbeit im Kindergarten in Peru

Die Freiwilligen werden in einem öffentlichen Kindergarten mit Kindern von 3 bis 5 Jahre arbeiten. Der Kindergarten wird von einer der Mütter der Gemeinde geleitet. In dem Kindergarten werden sich Voluntäre auf die Grundbildung der Kinder konzentrieren und dazu beitragen, ihnen Zahlen und das Alphabet beizubringen. Musik, Spiele und Sport sind ebenfalls beliebte Aktivitäten. Die Kinder nehmen auch gerne neue Ideen an, die die Freiwilligen vorbereitet haben, wie z.B Drama/Theater-Aktivitäten, die Einleitung eines Konzerts oder die Anordnung eines sportlichen Tages. Außerdem wirst du der Klassenaufsichtsperson helfen, alle Arten von Spielen zu organisieren, Kunstkurse durchzuführen oder helfen, das Lesen und Schreiben zu unterrichten. Auch kannst du eine Beobachtungrolle übernehmen und die Kinder unterstützen. Wir empfehlen, neue Aktivitäten auszuprobieren und die Auswahl an Spielen und Ideen zu erweitern. Das Ziel des Projektes ist es, den Freiwilligen alle  Ressourcen des Kindergartens zu bieten und dazu beizutragen, den Aufbau einer Informations-Bank durchzuführen.

Ablauf deines Auslandsaufenthalts

Ablauf der Freiwilligenarbeit

Projektbeginn

Die Projekte laufen über das ganze Jahr. Daher starten die einzelnen Einsätze auch zu individuellen Zeitpunkten, die wir individuell mit der Organisation und dir abstimmen.

Zeitpunkt der Anreise 

Es ist immer sehr angenehm, ein paar Tage vor Projektbeginn anzureisen. Bei deiner Gastfamilie kannst du bis zu drei Tagen vor Projektbeginn ohne weitere Kosten einziehen. Du hast dann genug Zeit, dich von der Reise zu erholen und erste Ausflüge zu machen. So kannst du dich akklimatisieren und deine Gastfamilie, Land und Leute kennen lernen.

Ankunft am Flughafen vor Ort

Unsere Partnerorganisation organisiert deinen Flughafen Pick-Up vor Ort, so dass du, an deinem Zielflughafen angekommen, abgeholt und sicher in deine gewählte Unterkunft gebracht wirst. Erhole dich von dem langen Flug und nimm dir die Zeit, die du benötigst, um alle Eindrücke auf dich einwirken zu lassen und den Jetlag zu überwinden. Solltest du keinen Flug zum gewünschten Datum finden, ist es empfehlenswert einen Tag früher als geplant zu kommen. 

Orientierung vor Ort

Damit dir ein Kulturschock erspart bleibt, bekommst du entweder direkt nach Ankunft von deinem lokalen Ansprechpartner oder vor deinem ersten Arbeitstag eine Einweisung in die Kultur. Dabei wirst du über Land und Leute, kulturelle Besonderheiten, über Do's und Don’ts informiert. Außerdem bekommst du so gleich Insider Tipps, die dir den Einstieg in einen neuen Lifestyle ermöglichen. Je nach Wunsch hast du auch die Möglichkeit an einem Sprachkurs teilzunehmen.

Der Arbeitsalltag beginnt

Am ersten Tag deines Projektes wirst du für gewöhnlich von einem Mitarbeiter unseres Partners vor Ort begleitet, der dir bei allen ersten Fragen ebenfalls zur Seite stehen wird. An allen weiteren Projekttagen wird dir dein lokaler Ansprechpartner immer telefonisch zur Verfügung stehen.

Am Wochenende

Das Wochenende gehört generell dir. Frag deinen Ansprechpartner vor Ort nach Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, Shopping Tipps oder weiteren Must See's. In einigen Fällen werden auch Ausflüge von unserem Partner für alle Volontäre geplant, an denen du gern teilnehmen kannst. Ansonsten kannst du Ausflüge in die nähere Umgebung individuell planen und deine Freizeit bunt gestalten.

Abreise

Vor deinem letzten Arbeitstag solltest du deinen lokalen Ansprechpartner kontaktieren und dich über Möglichkeiten deines Flughafen Drop-Offs informieren. Dies ist nicht immer inklusive der Leistungen des Projektes, aber unser Partner hilft dir gern bei der Organisation.

Bereit zur Anmeldung?

Freiwilligenarbeit im Kindergarten in Cusco, Peru

Zeitraum frei wählbar

min. 2 Wochen

ab 18 Jahren

Spanisch Grundkenntnisse

ab

1180 EUR

Fragen? Wir helfen dir gerne weiter!

Kontaktiere uns
Deine Unterkunft

Unterkunft Freiwilligenarbeit im Ausland

Freiwillige werden entweder in Häusern zusammen mit anderen Freiwilligen untergebracht, in der es Elektrizität, Toiletten, Bädern, Telefon, Küche und Esszimmer gibt. Oder sie werden  in sorgfältig ausgewählten Gastfamilien untergebracht. Dort wird ein eigenes Zimmer zur Verfügung gestellt und Sie erhalten drei Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen). Versuchen Sie in der Zeit, ein Teil der Familie zu werden und nehmen Sie an deren alltäglichen Aktivitäten bei.  Sie bekommen somit einen direkten Einblick in die Kultur und Gesellschaft und können von Tag zu Tag eine neue Fremdsprache erproben und verbessern. Alle Gastfamilien werden sorgfältig und vertrauensvoll ausgewählt. Bitte erkundigen Sie sich vorher, welche Unterkunft Ihnen zur Verfügung steht und geben Sie gegebenfalls in der Anmeldung an, ob Sie eine Gastfamilie oder ein Gemeinschaftshaus bevorzugen.

Unsere Serviceleistung

Leistungen für deine Freiwilligenarbeit in Peru


Unser Service für deine Freiwilligenarbeit beinhaltet die aktive Unterstützung bei der gesamten Vorbereitung deiner Freiwilligenarbeit. Das Team unserer Partnerorganisationen in den einzelnen Ländern unterstützt dich, wo immer du es benötigst:
  • Bewerbungsmappen-Check
  • Platzierung in einem von dir gewählten Freiwilligenprojekt bzgl. deiner gewünschten Dauer und Zeitpunkt
  • Unterstützung bei den Visaformalitäten
  • Informationen über günstige Flüge, Versicherungen, Impfungen und andere wichtige Reiseinformationen
  • Flughafentransport mit direktem Transfer zu deiner Unterkunft
  • Unterkunft während der gesamten Zeit deines Freiwilligenprojektes (Gastfamilie o. WG-Haus, abhängig von der Lage des Projektes)
  • 3 Mahlzeiten pro Tag
  • 20 Stunden Spanisch Sprachkurs
  • Auf Wunsch: Organisation eines Mietwagens oder Motorrollers
  • Orientierung vor Ort durch einen Mitarbeiter der Partnerorganisation vor Ort
  • Tipps und Informationen zu Freizeitaktivitäten
  • Ansprechpartner unserer Partnerorganisation vor Ort während deiner Reise
  • 24h-Notrufnummer vor Ort
  • Regelmäßiges Treffen mit allen Freiwilligen und Praktikanten vor Ort
  • Teilnahmezertifikat
Nicht enthalten:
  • Flug
  • Versicherung
  • Visum
  • persönliche Ausgaben
  • Transport
Unser Team vor Ort
website image

Unser Team vor Ort

Dein Ansprechpartner in Peru

Das ist Coen aus Holland! Coen war vor über 10 Jahren selbst Student in Cusco und hat sich dabei in die Stadt verliebt. Heute ist er der Leiter unserer Partneragentur in Peru. Seine Kollegen beschreiben ihn als freundlich, aufgeschlossen, hilfsbereit und initiativ. In seiner Freizeit baut er gerne Möbel und kocht. Coen ist sehr kontaktfreudig und plaudert gerne mit den Schülern. Er freut sich, Euch persönlich in Empfang zu nehmen.