Freiwilligenarbeit mit Frauen & Kindern aus gefährdeten Familien in Kapstadt, Südafrika

Dauer

ab 12 Wochen

Arbeitszeit

keine

Mindestalter

ab 18 Jahren

Ausbildung

keine besondere

Sprachkenntnisse

Gute Englischkenntnisse

Überblick: Freiwilligenarbeit im Frauenentwicklungsprojekt in Südafrika

Die Gründerin Lucinda hat einen großen Bedarf für ein Frauenentwicklungsprojekt in ihrer Gemeinde, ca. 30 km vom Stadtzentrum Kapstadts erkannt. Im Ortsteil leben etwa 40.000 Menschen und die Arbeitslosigkeit ist bei etwa 60%. Es gibt eine grössere Zahl von Frauen hier und auch viele alleinerziehende Mütter. Die Gemeinde hat viel Gewalt erlebt, insbesondere gegen Frauen, innerhalb von Familien und auch gegen Kinder. In den letzten Jahren kam noch Drogenbeschaffungskriminalität hinzu, da der Konsum von Chrystal Meth (in Kapstadt nur Tik genannt) erheblich angestiegen ist. Hauptziele der Organisation: 1. Frauen und Kinder, die Opfer von sexueller oder häuslicher Gewalt sind zu unterstützen, zu bilden, ihnen einen sicheren Ort zu bieten, indem sie frei und ohne Angst leben können 2. Unterstützung für Frauen, Mädchen und Kindern, die mit HIV/Aids, TB und Sexualkrankheiten infiziert oder davon betroffen sind 3. Assistenz für Frauen, um sich ein eigenständiges Einkommen zu verschaffen, z.B. durch Kunst & Handwerk

  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item

Leistungen für deine Freiwilligenarbeit in Kapstadt, Südafrika

Was ist enthalten:
  • Platzierung im Projekt
  • Unterstützung bei den Visaformalitäten
  • Informationen über günstige Flüge, Versicherungen, Impfungen und andere wichtige Reiseinformationen
  • Flughafentransport mit direktem Transfer zu deiner Unterkunft
  • Rücktransport zum Flughafen 
  • Unterkunft während der gesamten Zeit deines Freiwilligenprojektes in einer Gastfamilie, wenn möglich
  • Auf Wunsch: Organisation eines Mietwagens oder Motorrollers
  • Orientierung vor Ort durch einen Mitarbeiter der Partnerorganisation vor Ort
  • Tipps und Informationen zu Freizeitaktivitäten
  • Ansprechpartner unserer Partnerorganisation vor Ort während deiner Reise
  • 24h-Notrufnummer vor Ort
  • Regelmäßiges Treffen mit allen Freiwilligen und Praktikanten vor Ort
  • Teilnahmezertifikat
Optional: 
  • Unterkunft in einem Backpacker/Wohngemeinschaft (Hierfür fallen 60 Euro zur Vermittlungsgebühr und 20 Euro pro Woche an. Bitte vor der Anmeldung die genauen Preise einholen.)
Nicht enthalten:
  • Visum
  • Versicherung
  • Flug

Dein Ansprechpartner in Kapstadt, Südafrika

"Mein Name ist Jana Williams, ich komme aus Deutschland und lebe seit 8 1/2 Jahren in Suedafrika (knapp 6 davon in Kapstadt), wo ich nun für die Platzierung von Praktikanten und Freiwilligen von Studentsgoabroad in Kapstadt tätig bin. Ich selbst habe im Laufe meines Studiums der Sozialpädagogik mehrere Auslandspraktika gemacht. Ich war in London, Indien und vor inzwischen schon 12 Jahren auch in Kapstadt. Schon aus Deutschland habe ich vor mehr als 10 Jahren Praktikanten in das südliche Afrika vermittelt, und es hat mir schon immer viel Spass gemacht. Ich finde diese Tätigkeit interessant, spannend, vielfaeltig und vor allem positiv, da ein Auslandsaufenthalt immer den Horizont erweitert und die Persoenlichkeit bereichert." Mehr Infos zu Jana gibt's hier!