Freiwilligenarbeit im Löwenpark in Kapstadt, Südafrika

Dauer

ab 1 Woche

Arbeitszeit

keine

Mindestalter

ab 18 Jahren

Ausbildung

keine besondere

Sprachkenntnisse

Gute Englischkenntnisse

Überblick: Freiwilligenarbeit mit Löwen in Kapstadt, Südafrika

Arbeite mit Südafrikas einzigartiger Tierwelt. Dieses Projekt bietet Freiwilligen die Möglichkeit, gerettete Löwen in ihrem neuen Zuhause zu pflegen. Die Tiere kommen meist aus einem Zoo oder Zirkus und können nicht mehr in freier Wildbahn überleben. Der Park bietet diesen Löwen eine schöne Umgebung, wo sie mit Mitgefühl und Respekt behandelt werden und in Würde leben können. Die Pfleger und Freiwilligen kommen bei der Betreuung nicht in direkten Kontakt mit den Tieren, weil das nicht der Natur von Löwen und damit den Grundsätzen des Parks entspricht. Der Löwenpark besteht seit 15 Jahren und dort leben mittlerweile 35 Löwen, 6 Schimpansen und sogar 2 Tiger sowie zusaetzlich noch andere Tiere, wie Ziegen, Lamas und viele andere. Freiwillige sind in Bungalows direkt neben dem Löwengehege untergebracht. Als Bonus gibt es das nächtliche Gebrüll der Löwen, die den Aufenthalt zu einem einzigartigen Erlebnis machen.

  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item

Leistungen für deine Freiwilligenarbeit im Löwenpark in Südafrika

Der Preis beinhaltet:
  • Bewerbungsmappen-Check
  • Teilnahmegebühr am Volunteerprogramm
  • Unterkunft in einem Bungalow
  • Hin- und Rücktransfer von Kapstadt (Flughafen oder Innenstadt) zum Projekt (ca. 50 km)
  • Ein Volunteer T-Shirt des Löwenprojekts (muss während der Arbeitszeit getragen werden)
  • Vermittlungsgebühr
  • umfangreiches Informationspaket während der Vorbereitung
  • Kontaktperson in Kapstadt
  • Teilnahmezertifikat
Was ist nicht im Preis enthalten?
  • Flug
  • Verpflegung
  • Visakosten
  • Auslandskrankenversicherung
  • persönliche Ausgaben & Ausflüge

Dein Ansprechpartner in Kapstadt, Südafrika

"Mein Name ist Jana Williams, ich komme aus Deutschland und lebe seit 8 1/2 Jahren in Suedafrika (knapp 6 davon in Kapstadt), wo ich nun für die Platzierung von Praktikanten und Freiwilligen von Studentsgoabroad in Kapstadt tätig bin. Ich selbst habe im Laufe meines Studiums der Sozialpädagogik mehrere Auslandspraktika gemacht. Ich war in London, Indien und vor inzwischen schon 12 Jahren auch in Kapstadt. Schon aus Deutschland habe ich vor mehr als 10 Jahren Praktikanten in das südliche Afrika vermittelt, und es hat mir schon immer viel Spass gemacht. Ich finde diese Tätigkeit interessant, spannend, vielfaeltig und vor allem positiv, da ein Auslandsaufenthalt immer den Horizont erweitert und die Persoenlichkeit bereichert." Mehr Infos zu Jana gibt's hier!